Manos Lace

Die feinen Rohstoffe, die für Manos Lace verwendet werden, ergeben ein weiches, glänzendes, zweifädig gezwirntes Garn in außergewöhnlichen Farben. Es lässt sich hervorragend zu Tüchern, Überwürfen oder feinen Jacken verarbeiten. Manos del Uruguay ist eine Kooperative, alle hergestellten Garne sind Fair Trade zertifiziert.

manos lace beispiel (titania)

Material laut Herstellerangabe: 75% Baby Alpaka, 20% Seide, 5% Kaschmir
Material laut EU-Verordnung: 75% Alpaka, 20% Seide, 5% Kaschmir
Nadelstärke: 2,75 mm
Maschenprobe: 32 Maschen auf 10cm
Gewicht pro Knäuel: 50g
Lauflänge: 400m / 50g


4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste